Logo Google Plus Profile
Unsere Partner

 
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

G (BSP)

Whitworth-Rohrgewinde, Flankenwinkel 55°, DIN-ISO 228

 

Beispiele:

Völkel HSS-G Handgewindebohrer G (BSP)

Völkel HSS-E Handgewindebohrer G (BSP)

Völkel HSS-G Handgewindebohrer G (BSP) Linksgewinde

Völkel HSS-G Einschnittgewindebohrer G (BSP)

Völkel HSS-E Maschinengewindebohrer G (BSP) Form C

Völkel HSS-E Maschinengewindebohrer G (BSP) Form B

Völkel HSS-E Maschinengewindebohrer G (BSP) Form C / 35° RSP

Völkel HSS-E Maschinengewindebohrer G (BSP) Form C Linksgewinde

Völkel HSS-E Weissring-Maschinengewindebohrer G (BSP) Form B

Völkel HSS-E Weissring-Maschinengewindebohrer G (BSP) Form C / 39° RSP

Völkel HSS Schneideisen G (BSP)

Völkel HSS-E Schneideisen mit Schälanschnitt G (BSP)

Völkel HSS Schneideisen G (BSP) Linksgewinde

Völkel HSS Schneidmutter G (BSP)

Völkel HSS Schneidmutter G (BSP) Linksgewinde

nabru HSSE-V3 Maschinengewindebohrer G (BSP) (VAP, TiN, nit etc.)

 

GA

Australisches Rohrgewinde, Flankenwinkel 55°, AS 1722

 

Gaz

Französisches Rohrgewinde, zylindrisch, NFE 03-005 (z.B. 1/8-28 Gaz)

(Gaz ist weitgehend identisch mit Rohrgewinde G DIN ISO 228)

 

Gewindebohrer

» siehe Handgewindebohrer

» siehe Maschinengewindebohrer

 

Gewindeeinsätze

Sie dienen zur Reparatur beschädigter Gewinde und werden u.a. von der Firma Böllhoff unter dem Namen HELICOIL® oder von der Firma Völkel unter dem Namen V-Coil angeboten. Die V-Coil Gewindeeinsätze sind aus hochwertigem Chromnickel-Nirostastahl hergestellt und sorgen für feste Innengewinde, die Temperatur- und Korrosionswirkungen widerstehen.

 

 

Typ "S" - frei durchlaufende Einsätze

Hergestellt aus austenitischem rostfreiem Präzisionsprofilstahldraht, weisen V-Coil Gewindeeinsätze eine federartige Form auf. Nach der Montage, die über eines der verschiedenen Hand- oder Maschinen-Einbauwerkzeuge erfolgt, sorgen sie für feste und dauerhafte Innengewinde, die Temperatur- und Korrosionswirkungen widerstehen. Nach erfolgtem Einbau wird die Lage durch die Radialdruckwirkung zwischen den Windungen und Flanken der Gewindebohrung aufrechterhalten. Dieser Druck entsteht, weil der freie Durchmesser um ein vorausberechnetes Maß größer ausfällt, als der Einbaudurchmesser.

 

Typ "SL" - selbstsichernde Einsätze

Selbstsichernde Einsätze sind bei Anwendungen die Schwingungs- oder Stoßwirkungseffekten ausgesetzt sind von besonderer Bedeutung. Neben den Vorzügen der freilaufenden Einsätze bieten V-Coil selbstsichernde Einsätze die zusätzliche Sicherheit des Klemm-Drehmoments. Dies wird durch die Wirkung von einer oder mehreren Polygon-Klemmwindungen erreicht, die über die Länge des Einsatzes verteilt sind und die einen Radialdruck auf das Außengewinde (z.B. Schraube) ausüben. Jede Klemmwindung besteht aus einer Anzahl tangentialer Stränge, die über den Durchmesser der gewöhnlichen freilaufenden Windungen herausragen. Beim Einschrauben des Gewindebolzens/Schraube kommt es zu einer Verschiebung der Klemmflächen und somit zur Ausübung von Radialdruck auf das Außengewinde. Beim Entfernen des Gewindebolzens/Schraube entspannen sich die Klemmwindungen und nehmen dabei ihre ursprüngliche Form wieder an, so dass ein wiederholtes Einschrauben unter Beibehaltung eines messbaren Grades an Radialdruck möglich ist.

 

Spezialle Gewindeeinsätze bzw. Gewindebuchsen gibt es auch für Zündkerzengewinde, Gewinde für Ölablassschrauben und Lambdasonden-Gewinde.

 

Gewindeformer

Dies sind Gewindewerkzeuge für die spanlose Herstellung von Innengewinden. Das Gewinde wird durch Verformung des Werkstoffes erzeugt, wobei der Faserverlauf des Werkstoffs erhalten bleibt.

 

Abb.: Gewindeformer mit TiN-Beschichtung

 

Vorteile ergeben sich durch eine erhöhte Standzeit zu Gewindebohrern, höhere zulässige Umlaufgeschwindigkeit, gleichbleibende Maß- und Profilgenauigkeit, höhere Belastbarkeit der geformten Gewinde, hohe Bruchsicherheit sowie den Vorteil, dass keine Späne zu entfernen sind.

Faserverlauf beim Gewindeformen    Faserverlauf beim Gewindeschneiden

 

Gewindereparatur

Wie repariere ich ein Gewinde? Dies ist u.a. möglich mit dem V-Coil Gewindereparatur-System der Firma Völkel, Remscheid. Diverse Werkzeuge, Zubehör sowie Anleitungen zur Gewindereparatur finden Sie hier

 

Gf

Gefrierrohrgewinde im Bergbau, für Gefrierrohre und Laugefallrohre im Gefrierschachtbau DIN 4930-2 (z.B. Gf 127)

 

Gg

Gestängerohrgewinde, kegelig, für Tiefbohrtechnik im Brunnen- und Bergbau,

DIN 4941 Kegel 1:16 (z.B. Gg 51), DIN 20314 Kegel 1:4 (z.B. Gg 4.1/2)

 

GHT

Garden Hose Thread - Amerikanisches Gartenschlauch-Gewinde

(z.B. 1.0625-11.5 TPI GHT)

 

Gk

Italienisches kegeliges Rohrgewinde, Flankenwinkel 55°, Kegel 1:16,

UNI 6124.74 (z.B. Gk 1/2)

 

GL

Rundgewinde für Glasbehältnisse, DIN 168 (z.B. GL 25 x 3)

 

Glasg

Glasgewinde für Schutzgläser und Kappen, DIN 40450 (z.B. Glasg 74,5)

 

GM

Niederländisches Gewinde für Gaszähler, Flankenwinkel 55°, NEN 2373

 

GPI

Glas-Packaging-Institute Threads, Amerikanisches Gewinde für Glasflaschen

 

GS

Sägengewinde für Kunststoff- und Glasbehältnisse DIN 55525 (z.B. GS 22)